Wie lange dauert es, bis Dilantin aus Ihrem System herauskommt?
Wie lange dauert es, bis Dilantin aus Ihrem System herauskommt?

Video: Wie lange dauert es, bis Dilantin aus Ihrem System herauskommt?

Video: Wie lange dauert es, bis Dilantin aus Ihrem System herauskommt?
Video: Nursing Pharmacology Dilantin 2023, November
Anonim

Die Eliminationshalbwertszeit von oralem Dilaudid beträgt etwa vier Stunden. Dies bedeutet, dass etwa die Hälfte des Arzneimittels innerhalb von vier Stunden aus dem Körper ausgeschieden wird, obwohl erwartet wird, dass ein Teil des Arzneimittels für zwei bis drei Tage.

Ebenso wird gefragt, wie lange es dauert, bis der Dilantinspiegel abfällt?

Die Plasmahalbwertszeit dieses Medikaments beträgt bei oraler Einnahme etwa 22 Stunden. Der Spitzer Niveau zur oralen Einnahme von Dilantin geschieht innerhalb von vier bis 12 Stunden nach dem ersten Patienten nimmt die Kapsel.

Was passiert auch, wenn Sie die Einnahme von Dilantin abbrechen? Aufhören von DILANTIN plötzlich kann ernsthafte Probleme verursachen. Anhalten plötzlich ein Krampfanfall kann Ursache Sie häufiger Anfälle oder Anfälle, die nicht auftreten halt (Status epilepticus). Wie andere Antiepileptika auch DILANTIN kann bei einer sehr kleinen Anzahl von Personen, etwa 1 von 500, Suizidgedanken oder -handlungen verursachen.

Auch zu wissen, wie lange es dauert, bis Phenytoin Ihr System verlässt?

Normalerweise ist es nimmt ca. 4 Wochen für Phenytoin richtig zu arbeiten. Dies ist da die Dosis von Phenytoin muss langsam gesteigert werden, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Was sind die langfristigen Auswirkungen von Dilantin?

Nebenwirkungen von Phenytoin umfassen Sedierung, ein zerebelläres Syndrom, Phenytoin-Enzephalopathie, Psychose, lokomotorische Dysfunktion, Hyperkinesie, megaloblastäre Anämie, verringerter Serumfolatspiegel, verringerter Knochenmineralgehalt, Lebererkrankungen, IgA-Mangel, Gingivahyperplasie und ein Lupus-ähnliches Hypersensitivitätssyndrom

Empfohlen: