Inhaltsverzeichnis:

Was ist der Hauptkonflikt in Fever 1793?
Was ist der Hauptkonflikt in Fever 1793?

Video: Was ist der Hauptkonflikt in Fever 1793?

Video: Was ist der Hauptkonflikt in Fever 1793?
Video: Fever 1793 - Book Review 2023, November
Anonim

Die wichtigster Konflikt in diesem roman ist das interne Konflikt dass Mattie sich dem Tod stellen muss. Wie die Ereignisse im Roman deutlich zeigen, sind Menschen sehr gebrechliche Kreaturen, die tatsächlich sehr schnell sterben können.

Die Leute fragen auch, was ist das Hauptproblem in Fever 1793?

Die Problem im Buch Fieber 1793 ist der Ausbruch von Gelb Fieber in Philadelphia im Jahr 1793 . Diese Epidemie infizierte und tötete etwa 10 % der Bevölkerung, die zu dieser Zeit etwa 40.000 betrug, sodass 4.000 Menschen an den Folgen starben Fieber.

Ist Matties Mutter auch 1793 im Fieber gestorben? 2. September, 1793 Mutter ist zum Glück nicht tot, also bringen Großvater und Mattie sie hinein und legen sie ins Bett. Großvater besteht darauf, dass sie einfach vor Hitze ohnmächtig geworden ist, aber Matilda kann sagen, dass etwas wirklich, wirklich nicht stimmt.

Also, wer sind die Ludingtons in Fever 1793?

Die Familie Ludington im Fieber, 1793

  • Matilda (Mattie) Köchin.
  • Großvater (Kapitän William Farnsworth Cook)
  • Lucille Koch.
  • Eliza.
  • Nathaniel Benson.
  • Matildas Vater.
  • Frau Bowles.
  • Herr Brown.

Wie heißt das Kaffeehaus in Fever 1793?

Nach der Rückkehr in die Stadt, die Kaffeehaus ist eingebrochen.

Empfohlen: